Weiterbildungsinitiative.de
KiTa-Fachtexte.de

Der Bundestrend: Starke Expansion bei der Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern

In Deutschland haben im Schuljahr 2013/14 knapp 36.000 Personen eine Erzieherinnen- und Erzieherausbildung begonnen – so viele wie nie zuvor. Seit 2007/08 ist die Anzahl der Anfängerinnen und Anfänger dieser Fachschulausbildung um 72% gestiegen.

Grafik als PDF zum Download

Auch die Anzahl der Absolventinnen und Absolventen ist gestiegen: Zwischen dem Schuljahr 2007/08 und 2012/13 gab es einen Zuwachs um 31% auf über 23.000.

Grafik als PDF zum Download

Die Länder: Zwischen 2007 und 2013 mehr Ausbau in den östlichen Ländern

In der Ausbildung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher ist im dargestellten Zeitraum in allen Ländern eine Zunahme der Anfängerinnen und Anfänger zu verzeichnen. In den meisten östlichen Ländern  ist dieser Anstieg höher ausgefallen als in den westlichen Ländern. In Sachsen-Anhalt und Sachsen sind mit einem Plus von 160% und 149% zwischen 2007/08 und 2013/14 die meisten Schülerinnen und Schüler im ersten Ausbildungsjahr hinzugekommen.

Grafik als PDF zum Download

Die Zahl der Absolventinnen und Absolventen ist in den östlichen Ländern und in Berlin prozentual stärker gestiegen als in den westlichen Ländern. Absolut betrachtet gab es in Nordrhein-Westfalen sowohl im Schuljahr 2007/08 als auch 2012/13 die meisten Absolventinnen und Absolventen.
Die Zunahme an Schülerinnen und Schülern, die eine Ausbildung begonnen haben, werden sich erst in den folgenden Schuljahren auch auf Seiten der Absolventinnen und Absolventen zeigen.

Grafik als PDF zum Download